Alles zum Thema Dupont Feuerzeuge

Ein Dupont FeuerzeugS.T. Dupont ist bekannt für seine Feuerzeuge. Des Weiteren stellt die Firma Luxus-Accessoires her. Der Firmensitz ist in Paris, dass Unternehmen wird im Börsenindex CAC Small aufgeführt. Gründer des Unternehmens war Simon Tissot-Dupont. Er ist 1847 geboren und kaufte sich 1872 eine Werkstatt, die Aktentaschen aus Leder für Geschäftsleute und Diplomaten produzierte. Im Jahr 1920 beschäftigte sein Unternehmen schon 250 Mitarbeiter. Mit dem 2. Weltkrieg wurde die Rohmaterialbeschaffung schwierig und das Unternehmen stellte dann die Weltweit bekannten Dupont Feuerzeuge her. Als der Krieg vorbei war, fing man dann wieder mit der Produktion der hochwertigen Lederartikel an, dass Dupont Feuerzeug blieb aber trotzdem an erster Stelle. Wenn man ein ST Dupont Feuerzeug kaufen möchte, dann ist das auf jeden Fall die Richtige Entscheidung. Die Feuerzeuge überzeugen durch ihr modernes Design und durch die kräftige und wetterstabile Flamme. Für ein Zigaretten- und Zigarrenraucher ist das Dupont Feuerzeug ein echtes muss. Die Feuerzeuge sind schlank, ergonomisch und man kann sie in vielen unterschiedlichen Farben erwerben. Jedes Feuerzeug von Dupont hat eine starke Flamme, so dass das Anzünden bei jedem Wetter möglich ist. Jedes Feuerzeug ist 3,7×1,4×6,5 cm groß. Das Gewicht beläuft sich auf 63 Gramm. Die Feuerzeuge verfügen über eine Tankanzeige, eine breite Zündtaste und sind auch sehr leicht zu bedienen.

Best of Dupont

* am 12.04.2017 um 1:41 Uhr aktualisiert

* am 13.04.2016 um 23:50 Uhr aktualisiert

* am 26.04.2017 um 21:27 Uhr aktualisiert

* am 27.04.2017 um 10:06 Uhr aktualisiert

* am 27.04.2017 um 9:47 Uhr aktualisiert

* am 27.04.2017 um 8:34 Uhr aktualisiert

Warum sind Dupont Feuerzeuge so teuer?

Der Hersteller gewährt auf jedes Feuerzeug zwei Jahre Garantie. S.T. hat derzeit einen Marktanteil mit 75% und ist in Deutschland der Marktführer in Sachen Feuerzeuge im gehobenen Bereich. S.T. steht für perfekte Verarbeitung und optimale Qualität. Jedes Feuerzeug wird aus einem massiven Messingblock hergestellt, deswegen wird so ein Feuerzeug von S.T. nie undicht. Ein S.T. Feuerzeug muss man nicht nur als Raucher kaufen dürfen, man kann sich auch als Nichtraucher so ein Feuerzeug gönnen und sich an der Handwerkskunst erfreuen und es als Anlageobjekt nutzen. Eine Wertsteigerung ist sehr sicher. Das Unternehmen wusste schon früh, dass es immer Leute geben wird, die nicht auf den Luxus verzichten können beziehungsweise möchten. Das Erste S.T. Feuerzeug hatte funktionierte noch mit einer Benzinfüllung und wurde aus Aluminium gefertigt. Erst nach 11 Jahren wurde dann das erste Aluminium Feuerzeug hergestellt. Gigantisch ist der Aufwand, der für so ein Feuerzeug betrieben wird. Bis das Feuerzeug fertig gestellt ist, bedarf es rund 4 Monate und 500 Arbeitsschritte. Es müssen insgesamt 70 Teile zusammengesetzt werden. Jedes Feuerzeug ist ein Einzelstück, dass erkennt man an den Initialen, die unter dem Rädchen eingraviert werden. Für die Feuerzeuge werden nur hochwertige Materialien wie Silber, Gold, hochwertige Edelmetalle, Platin etc. verwendet. Manche Produktlinien werden mit Chinalack verarbeitet. Dies ist ein pflanzliches Material, dieses steht für eine hochglänzende Fläche. Die Teuersten Ausführen von den S.T. Feuerzeugen sind im fünfstelligen Eurobereich etabliert. ST Dupont erstellt auch immer wieder Limited Edition. Diese Feuerzeuge stehen für Qualität, Raffinesse und Tradition.

Was kostet ein Dupont Feuerzeug?

Ein Dupont Feuerzeug beginnt bei ca. 100,00 € und kann bis zu mehreren Tausend Euro kosten. Eine Sammlung mit 120 Dupont Feuerzeugen erzielte bei ebay einen Preis von 120.000,00 €. Manche limitierte Modelle aus Gold können bis zu 28.000 € kosten.

Wie kann ich den Feuerstein bei einem Dupont Feuerzeug Wechseln?

Um den Feuerstein zu wechseln benötigt man einen neuen Stein von Dupont. Diese sind in Rot und in Schwarz bzw. Grau erhältlich. Und auch hier passt nicht jede Farbe in jedes Feuerzeug. So sind die roten Feuerstein ausschließlich für die Linie D bestimmt. Eine schmale Feuerzeug Linie von Dupont speziell für Damen. In diesem Video kannst du dir ansehen wie einfach man den Feuerstein wechseln  kann.

Wie funktioniert ein Dupont Feuerzeug?

Man benötigt in der Regel nur einen einzigen Funken, um ein Feuer zu entzünden. Wir haben im Laufe der Jahrtausende gelernt mit dem Element Feuer umzugehen. Feuerzeuge sind immer noch Gegenstände der Moderne und werden in der heutigen Zeit in jeder zweiten Hosentasche mit sich geführt. Immer mehr Hochleistungs-Feuerzeuge werden entwickelt oder als Kunstwerke in Tagelanger Handarbeit gefertigt. Die Qualität ist etwas, was Sie fühlen, wenn Sie einen Gegenstand berühren. Das Gewicht des Edelmetalls, die Fülle und Anzahl von Texturen von den feinsten Materialien und die Qualität der Oberfläche eines handgefertigten Kunstwerks geben uns schnell ein Indiz dafür, ob es sich hier um ein aufwendig verarbeitetes Produkt handelt. Heutzutage geht es um weit mehr als Objekte einfach nur zu besitzen. Für manche sind diese Objekte ein Symbol des Prestiges, ein Talisman oder auch ein Erbstück. Manchmal auch etwas, dass man an die nächste Generationen weitergeben kann. Denn manche Dinge sind es wert, daran festzuhalten. Zu diesen Dingen zählt das Dupont Feuerzeug mit großer Sicherheit!

Wie füllt man Dupont Feuerzeug?

Zum Befüllen eines Dupont Feuerzeugs benötigt man ein spezielles Gas von S.T. Dupont. Diese Gasflaschen gibt es in verschiedenen Farben. Jede Farbe ist für eine bestimmte Modellreihe.

  • Blau – Linie D, Urban und D-Light
  • Gold – Linie II und Linie I klein & Davidoff Prestige
  • Rot – Linie I Groß
  • Grün – Gatsby
  • X-Tend – Minijet & Maxijet

Weitere Infos zur Geschichte von S.T. Dupont

Im Jahre 1953 entstand die Linie 2, mit sehr anspruchsvollen Stil und kombinierter, innovativer Technik. Das Ziel war es immer eine sichere und Windfeste Flamme zur Verfügung zu haben. Diese Feuerzeuge sollten einfach Charakter geprägt sein. Wenn man bedenkt wie schnell ein normales Feuerzeug doch mal abhandenkommt, ist dies sehr erschreckend. Angeblich sollen Feuerzeuge ja die am meisten gestohlenen Objekte weltweit sein. Das können Dupont Feuerzeug Besitzer sicherlich nicht bestätigen, da diese neben Handy, Schlüssel & Portemonnaie das vierte Objekt sein wird, welches auf sein Beisein geprüft wird wenn man den Raum verlässt!

Mit seinem einzigartigen Charakter, ja sogar revolutionären Design hat S. T. Dupont sich in der Luxus Klasse weltweit einen Namen gemacht. Das neue Modell namens Slim 7 wiegt gerade mal 45 Gramm und ist nur 7mm dünn. Was für ein sehr angenehmes Tragen in der Hosentasche sorgt. Aber hier stimmt nicht nur die Optik. Ebenfalls überzeugt ein Dupont Feuerzeug durch seine windfeste Flamme, die stark genug ist, um auch noch in einem kleinen Sturm zu funktionieren.

Diese Herstellung ist eine Tradition. Nur wenige Menschen beherrschen dieses Handwerk und noch weniger dürfen es überhaupt erlernen. Auf den Punkt gebracht, sind diese Feuerzeuge einfach nur ein Objekt der Begierde für jedermann der nicht gerne auf Massenware zurückgreift und lieber charakteristische und qualitätsbewusste Einkäufe tätigt, wobei am Ende auch die Frage nach dem Budget eine nicht allzu kleine Rolle spielt. Am ende ist und bleibt es etwas besonderes und veredelt jedes Anzünden einer Zigarre oder eines Longpapers. Von der Aufwendung Herr kann man schon einen Vergleich zum Uhrmacher ziehen. Es handelt sich hier um Werkzeuge die in den Beriech der Feinmechanik zählen. Hierfür muss man nicht nur ein gutes Auge haben, sondern auch noch eine verdammt ruhige Hand. Manche Modelle bestehen aus bis zu 70 verschiedenen Teilen oder mehr! Man benötigt für jedes Modell einen speziellen Feuerstein und ein spezielles Gas.

Welches Dupont Feuerzeug habe ich?

Grundsätzlich gibt es nur bestimmte Modell-Reihen von Dupont in verschiedenen Auflagen. Hier ist eine Übersicht der verschiedenen S.T. Dupont Feuerzeug Modelle:

  • Linie 1
  • Linie 2
  • Linie 7
  • Linie 8
  • Ligne 2 Liberté
  • Ligne D
  • Gatsby
  • Mon by Karl Lagerfeld
  • Prestige Collection
  • Premium Collection
  • Minijet (X.tend mini)
  • Maxijet (X.tend maxi)

Dupont Fälschungen Erkennen

Am meisten wird die Linie 2 und das Gatsby Modell gefälscht, da diese zu den beliebtesten Feuerzeugen gehören. Jedes Dupont Feuerzeug hat eine individuelle Identifikationsnummer die es kein zweites mal gibt. In diesem Video bekommst du ausführlich erklärt wie man eine Fälschung erkennen kann.

Die Dupont Feuerzeug Seriennummer

Ein original Feuerzeug von S.T. Dupont kann man anhand seiner individuellen und einzigartigen Seriennummer erkennen. Jedes Feuerzeug hat eine 5-7stellige Nummer. Bei 8stelligen Nummern sollten die Alarmglocken bereits klingeln. Hier handelt es sich um eine Fälschung! Die individuellen Seriennummern gibt es allerdings nur bei Serien-Feuerzeugen. Diese werden per Hand eingeschlagen. Bei den limitierten Editionen wie zum Beispiel bei dem S.T. Dupont Wall of China Feuerzeug von dem nur 88 Stück produziert wurden, gibt es keine Seriennummer.

Fazit: Man sollte einfach nur stolz auf sein Dupont Feuerzeug sein, egal ob man es als Erbstück erhalten hat, es sich jahrelang zusammengespart oder es sogar selbst in mühevoller Kleinarbeit hergestellt hat.